Home Das Land Die Anreise Die Einreise Reisetipps Camping Weblinks Haustiere Galerie Reisebericht Impressum Etwas über uns
© www.alkoven-co.homepage.t-online.de
Nächste Seite Text Anfang
Ein Bier bekommen Sie für 2,20 BP/ 3,30 Euro, 8oz Beefburger für 6,- BP/ 9,- Euro, ein Filetsteak für 12,50 BP / 18,75 Euro, ein Sandwich für 3,25 BP / 4,90 Euro. Diese Preise sind  normale Angebote, auch im Supermarkt. Rechnen Sie bei diesen Preisen nicht in Mark um, es lohnt nicht – Sie haben Urlaub und Großbritannien ist kein Billigurlaub. Nur das Land – da kann man an keiner Schraube drehen – es ist sehr schön!
Schottland im Reisemobil  haggishunter
Der Kreisverkehr in Großbritannien ist eine sehr angenehme Art, den Verkehrsfluss reibungslos abzu- wickeln. Würde man an diesen Stellen nach deutscher Art eine Ampelanlage anbringen, würde der Ver- kehr schnell zusammenbrechen. Sie werden merken, die Briten im Norden sind sehr angenehme Ver- kehrsteilnehmer. Vom jeweiligen Fährhafen fährt man über die A1 nach Norden, in Richtung Edinburgh und muss  die Grenze nach Schottland, nördlich von Berwick-upon-Tweed überqueren.  Von NC bis Edinburgh sind es etwa 2,5 Stunden, je nach Verkehr. Wenn Sie in Edinburgh vorab einige Tage verbringen wollen, können wir Ihnen Mortonhall Caravan Park an der Frogston Road empfehlen. Auch für die Rückfahrt, falls noch einige Tage vorhanden sind. Mortonhall Park ist von der südlichen Umgehungsstraße A 720,  dem City of Edinburgh Bypass, über die A 702 zur Innenstadt abzweigend zu erreichen. Mortonhall hat eine bewegte Vergangenheit hinter sich. Die St. Clair Familie besaß die Anlage seit dem frühen 13.Jahrhundert. Mit dem Bau eines Hauses wurde 1620 begonnen. 1640 zog John Trotter, der er- ste Baron  of Mortonhall ein. Um 1645 war hier das Heerlager des Earls of Montrose und im August 1650 stellte Oliver Cromwell seine Truppen zusammen, um die Schlacht von Dunbar zu gewinnen und Edinburgh im Dezember einzunehmen.
Auf Mortonhall Estate gibt es gute Spazierwege, die über den Camping- platz hinausreichen. So kann man zu „The Braids Golf Courses / Morton- hall Golf  Course“ gehen und hat von dort eine schöne Aussicht hinunter nach Edinburgh, entlang Buckstone durch Wald und Wiesengelände zur Comiston Road oder umrundet Meadowhead und geht nach Alnwickhill. Die Lage ist optimal, etwas in Randlage der City und schnell mit dem Bus zu erreichen.                                  „The Stable Bar“, eine rustikale und landestypische Bar, ist auf  dem Ge- lände untergebracht. Es ist  k e i n  Campingrestaurant! In einem Neben- raum der Bar ist auch ein Internetanschluss für 1.-BP 1,30 Euro pro Stunde zu bekommen.