Home Das Land Die Anreise Die Einreise Reisetipps Camping Weblinks Haustiere Galerie Reisebericht Impressum Etwas über uns
© www.alkoven-co.homepage.t-online.de
Nächste Seite Text Anfang
Wir bleiben wieder einige Tage in Inverness und holen eine Schlossbesichtigung nach. Das Inverness- Castle ist als Gericht und Verwaltungsgebäude der Stadt in Betrieb. Es gibt aber dort ein kleines Muse- um mit einer anschaulichen Vorführung. Nach einer kurzen Besichtigung eines Wachraumes wird man in den Alltag der Garde mit einbezogen. Zunächst wird alles schön von einer Maid erklärt und dann geht es zu dem Master, der ein „erschröck- lich Gewalt“ verbreitet, bevor uns Männern, die Handhabung der Vorderlader in einem Kurzlehrgang beigebracht wird und wir reif für die Wache sind. Frauen, „the Baggage“, müssen es in der „alten“ Zeit sehr schwer gehabt haben. Eine sehr interessante Einführung in das Leben einer Wachmannschaft, der Vorzeit. Die Stadt selber bietet sich an, mit dem Charme einer kleinen Großstadt. Viele Brücken in der Stadt führen über den River Ness und in der Flussmitte ist eine kleine, parkähnliche Insel. Vor der Camp Site am Kanal, sind gute, breite Wege zum Spazieren und Joggen.
Schottland im Reisemobil  haggishunter