Home Das Land Die Anreise Die Einreise Reisetipps Camping Weblinks Haustiere Galerie Reisebericht Impressum Etwas über uns
© www.alkoven-co.homepage.t-online.de
Nächste Seite Text Anfang
Die Weiterfahrt durch den Glen Coe ist aber dann ein krönender Abschluss der Rundreise durch die Highlands. Ein gewal- tiges Naturerlebnis erwartet uns mit blei- benden, starken Eindrücken.            Auf dieser steilen Passstraße gibt es einige Parkplätze, die man unbedingt anfahren sollte. Auf einigen Plätzen standen Mobile, deren Insassen auf die hohen umliegenden Berge stiegen. Zunächst kommt eine grö- ßere Stellfläche auf der rechten Seite. Auf der ansteigenden Straße dann, kurz vor dem Wasserfall, ist auf der linken Seite in Fahrtrichtung eine schmale Fläche im Felsausschnitt. Von diesem Punkt aus kann man gut in die Berge steigen.
Schottland im Reisemobil  haggishunter
Von diesem Platz ist es nur noch eine kurze Stecke bis Glencoe, nachdem Sie die Brücke überquert haben und rechts abgebogen, auf der A 82 geblieben sind. Sie können aber auch vor der Brücke links abbiegen und Loch Leven, über Kinlochleven umrunden. In Glencoe ist sofort auf der linken Seite die Camp Site „ Invercoe Caravans Glencoe“. Es ist ein großer Platz, der direkt am Loch Leven liegt. Die Übernachtung, Reisemobil, 2 Personen mit Elektri- zität, kostet 10.50 GBP. Den Stellplatz können Sie sich auf dem weitläufigen Terrain selbst aussuchen, der Kassierer kommt am Abend. Der Rezeption ist ein kleiner Laden angegliedert, mit den Dingen des täglichen Bedarfs. Gelegenheiten zur großen Wäsche finden wir auch auf diesem Platz, wie auf vielen angefahrenen Campingplätzen in Schottland. Im Ort ist ein kleines Museum und in der Nähe ein großes Vergnü- gungszentrum. Eine Tankstelle ist am Ortsausgang.